Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Abgabenordnung

BFH-Beschlussvom 09.12.2004 00:00:00 - VII R 16/03



Bundesfinanzhof
Abgabenordnung


AO 1977 § 124 Abs. 2

Hat das FA einen Schenkungsteuerbescheid in der Annahme aufgehoben, der betreffende Erwerb sei der Erbschaftsteuer zu unterwerfen, hebt es jedoch später auch diesen Aufhebungsbescheid auf, weil es nunmehr doch Schenkungsteuer meint beanspruchen zu können, so wird dadurch die Festsetzung der Schenkungsteuer wieder in Kraft gesetzt.

BFH-Beschluss vom 09.12.2004 - VII R 16/03



(DATEV-LEXinform-Nr. 0819373)Hinweis: Das Urteil ist in diesem Heft zu finden (DB 2005 S. 317).





Quelle: DER BETRIEB, 09.02.2005

Startseite
Serviceangebote