Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Einkommenssteuer im Ausland Ganz schön besteuert

Ins Ausland entsendete Arbeitnehmer haben oft Probleme mit einer doppelten Besteuerung ihres Einkommens. Dabei setzt sich der deutsche Fiskus zum Teil über bestehende Abkommen hinweg. Nun kommt Bewegung in die Sache.
02.06.2015 - 16:48 Uhr
Das Entsenden von Mitarbeitern ins Ausland gehört heute zum beruflichen Alltag. Quelle: dpa
Geschäftsleute auf Reisen

Das Entsenden von Mitarbeitern ins Ausland gehört heute zum beruflichen Alltag.

(Foto: dpa)

Nürnberg Die Globalisierung wirkt. Das Entsenden von Mitarbeitern zu ausländischen Tochterfirmen, Niederlassungen oder zum Kunden in Übersee gehört für Angestellte wie für deren Arbeitgeber inzwischen zum beruflichen Alltag.

Die Frage, wie die außerhalb von Deutschland erzielten Einkünfte zu besteuern sind, ist häufig in bilateralen Doppelbesteuerungsabkommen geregelt. Das aber ist dem hiesigen Gesetzgeber nicht genug: Mit einer Auffangvorschrift im Einkommensteuergesetz sichert sich die deutsche Finanzverwaltung das Recht, Einkünfte von Arbeitnehmern zu versteuern – es sei denn, die Betroffenen können nachweisen, dass sie im Ausland bereits Steuern bezahlt haben, oder dass der ausländische Staat ausdrücklich auf sein Besteuerungsrecht verzichtet hat.

„Treaty Override“ mit Grundgesetz vereinbar?

Es gibt nur ein Problem. Der Bundesfinanzhof (BFH) in München hat diese Praxis des „Treaty Override“ – also das Verfahren, sich über bestehende völkerrechtliche Verträge hinwegzusetzen – als verfassungswidrig eingestuft.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Einkommenssteuer im Ausland - Ganz schön besteuert
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%