Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Einkommensteuer

BFH-Urteilvom 04.11.2004 00:00:00 - III R 38/02



Bundesfinanzhof
Einkommensteuer


EStG § 33, § 33b Abs. 1 und 3 Satz 3; FGO § 126

Werden die Aufwendungen des Stpfl. für seine behinderungsbedingte Unterbringung in einem Altenwohnheim als außergewöhnliche Belastung nach § 33 EStG berücksichtigt, steht dem Stpfl. daneben der Behinderten-Pauschbetrag nach § 33b Abs. 3 Satz 3 EStG nicht zu.

BFH-Urteil vom 04.11.2004 - III R 38/02



(DATEV LEXinform-Nr. 0819422)



Quelle: DER BETRIEB, 16.02.2005

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite