Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Steuertipp Sachbezüge vom Chef – trockene Brötchen sind kein Frühstück

Kostenloses Obst, Kaffee oder Tee – damit können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun. Streit gibt es aber ums Brötchen.
23.04.2018 - 15:43 Uhr
Ohne Belag ist ein Brötchen kein Frühstück. Quelle: dpa
Brötchen

Ohne Belag ist ein Brötchen kein Frühstück.

(Foto: dpa)

Münster Laugenbrötchen, Rosinenbrötchen, Roggenbrötchen, Kürbisbrötchen, Stuten: All dies nett in Körben zusammengestellt, sollte Mitarbeitern bei der Kontaktpflege und bei abteilungsübergreifenden Problemlösungen helfen. So hatte sich das ein Unternehmen überlegt und dafür eine vormittägliche „Pause“ eingerichtet, die als bezahlte Arbeitszeit galt. Auch Führungskräfte sollten regelmäßig beim Brötchen-Büffet vorbeischauen, um ins Gespräch mit den Angestellten zu kommen.

Dass das Ganze nicht nur eine personalpolitische Angelegenheit ist, sondern auch eine steuerliche Seite hat, stellte sich bei einer Betriebsprüfung heraus. Denn das Finanzamt wertete die täglichen Brötchenkörbe als Mahlzeit, die mit den amtlichen Sachbezügen zu versteuern sei. Da die dafür geltende monatliche Freigrenze von 44 Euro hier überschritten war, sollten die Brötchenkörbe versteuert werden und das Finanzamt verlangte eine Nachzahlung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Steuertipp - Sachbezüge vom Chef – trockene Brötchen sind kein Frühstück
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%