Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Auslaufmodell Lebensversicherungen Ein teurer Bund fürs Leben

Vom Prunkstück zum Auslaufmodell: Die klassische Lebensversicherung gerät ins Abseits. Auf der Handelsblatt Versicherungstagung skizzieren Top-Manager die großen Herausforderungen der Branche – ungeschönt.
Diskussion auf dem Handelsblatt-Strategiemeeting in Köln. Quelle: Euroforum
Verbraucherschützerin Dorothea Mohn und Grünen-Abgeordneter Gerhard Schick (M.)

Diskussion auf dem Handelsblatt-Strategiemeeting in Köln.

(Foto: Euroforum)

KölnNorbert Heinen macht sich keine Illusionen. „Die Finanzkrise hat das Niveau der Zinsen weit nach unten, unter das Niveau der von den Versicherern übernommenen Garantien getrieben“, sagte der Vorstandschef der Württembergischen Lebensversicherung am Mittwoch auf der Handelsblatt-Tagung „Strategiemeeting Lebensversicherungswirtschaft“ in Köln.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Auslaufmodell Lebensversicherungen - Ein teurer Bund fürs Leben