Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Forward-Darlehen-Vergleich Was tun, wenn der Kredit ausläuft?

Der Zinsvergleich zeigt die günstigsten Forward-Darlehen für verschiedene Zeiträume und Zinsbindungen.
Kommentieren
Baugeld: Forward-Darlehen lohnen bei steigenden Zinsen. Quelle: gms

Baugeld: Forward-Darlehen lohnen bei steigenden Zinsen.

(Foto: gms)

Die Zinsen für Baugeld sind so niedrig wie niemals zuvor. Viele Immobilienbesitzer deren Zinsbindung in einigen Monaten oder Jahren ausläuft, können sich mit Forward-Darlehen die aktuell niedrigen Konditionen sichern. Drei Vergleiche zeigen günstige Volltilger-Varianten, die in 12, 24 oder 36 Monaten abgerufen werden können.

Der Handelsblatt Expertencall
Wenn der Kredit in 12 Monaten ausläuft
Seite 1234Alles auf einer Seite anzeigen

0 Kommentare zu "Forward-Darlehen-Vergleich: Was tun, wenn der Kredit ausläuft?"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.