Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Li Ka-Shing ist der reichste Asiat Der Magier von Hongkong

Der reichste Mann Asiens hat als Vertreter angefangen, der von Tür zu Tür zog. Mittlerweile lebt er auf großem Fuße, besitzt ein zweistelliges Milliardenvermögen und Mobilfunkfirmen in aller Welt.
Sein Vermögen wird auf 33 Milliarden Dollar geschätzt. Quelle: AFP
Li Ka-Shing

Sein Vermögen wird auf 33 Milliarden Dollar geschätzt.

(Foto: AFP)

Peking Li Ka-Shing kauft gern ein – weltweit. Besonders hat es ihm derzeit offenbar Europa angetan. Kürzlich ist der bescheiden auftretende Milliardär aus Hongkong groß bei einem Berliner Start-up, dem Jobvermittlungsportal Jobspotting, eingestiegen. Im März hat der reichste Mann Asiens für seinen Mischkonzern Hutchison Whampoa den britischen Mobilfunkbetreiber O2 gekauft. Anfang des Jahres machte der nun 87-Jährige auf sich aufmerksam, als er eine britische Bahngesellschaft erwarb. Mehrere britische Versorger und ein Teil des Stromnetzes gehören ihm ebenfalls.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Finance Briefing
Serviceangebote