Finanzaufsicht BaFin für Senkung von Garantiezins

Um technische Probleme bei den Versicherern zu vermeiden, hofft die Finanzaufsicht BaFin auf eine schnelle Entscheidung zur Senkung des Garantiezinses auf Lebensversicherungen.
Kommentieren
Das Schild am Eingang der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin): Die BaFin hat dem Finanzministerium empfohlen, den Höchstrechnungszins auf 1,25 von 1,75 Prozent zu senken. Quelle: dpa

Das Schild am Eingang der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin): Die BaFin hat dem Finanzministerium empfohlen, den Höchstrechnungszins auf 1,25 von 1,75 Prozent zu senken.

(Foto: dpa)

FrankfurtDie Finanzaufsicht BaFin dringt auf eine rasche Entscheidung zur Senkung des Garantiezinses auf Lebensversicherungen. "Falls sich die Entscheidung herauszögern würde, bekämen die Versicherer technische Probleme, die Senkung umzusetzen", sagte der oberste Versicherungsaufseher der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Felix Hufeld, der Zeitung "Euro am Sonntag" laut Vorabbericht vom Freitag. Die Unternehmen brauchen nach eigenen Angaben etwa ein halbes Jahr, um ihre Tarife auf die neuen Vorgaben umzustellen.

Die BaFin habe dem Ministerium empfohlen, den Höchstrechnungszins auf 1,25 von 1,75 Prozent zu senken, sagte Hufeld. Grund seien die anhaltend niedrigen Zinsen.

Sie machen es den Lebensversicherern immer schwerer, die versprochene Verzinsung über die ganze Laufzeit des Vertrages zu gewährleisten. Der Garantiezins ist der maximale Zins, den die Lebensversicherer ihren Kunden über die Laufzeit des Vertrages versprechen dürfen.

Das Finanzministerium will die Senkung zum 1. Januar 2015 umsetzen und sie mit einem ganzen Maßnahmenpaket verbinden, das die Versicherer entlasten soll. Die Versicherer hatten gebeten, mit der Senkung bis Anfang 2016 zu warten.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Finanzaufsicht: BaFin für Senkung von Garantiezins"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%