Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Investitionen Allianz steigt bei Automarkt-Plattform ein

Der Start-up-Investor des Münchner Versicherungsriesen investiert in das Gebrauchtwagenportal Heycar. Allianz X beteiligt sich an der Mobility Trader Holding beteiligen, die den Autobauern Volkswagen und Daimler gehört.
08.07.2021 - 11:27 Uhr Kommentieren
Allianz X, ie Venture-Kapital-Sparte des Versicherers, investiert nun in eine Auto-Plattform. Quelle: Reuters
Logo der Allianz Versicherung

Allianz X, ie Venture-Kapital-Sparte des Versicherers, investiert nun in eine Auto-Plattform.

(Foto: Reuters)

Allianz X, die Venture-Kapital-Sparte von Europas größtem Versicherer, investiert in Heycar, eine internationale digitale Plattform für den Verkauf von Gebrauchtwagen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Zugleich wird die Allianz für die nächsten fünf Jahre der Versicherungspartner für Heycar.

Zu den bestehenden Investoren von Heycar zählen bereits Volkswagen AG und Daimler AG. Nach dem Start in Deutschland ist das Unternehmen inzwischen auch in Großbritannien und Spanien tätig. Über die Höhe des Investments wollte Allianz X keine Angaben machen.

Zuletzt war Allianz X an über 20 Firmen direkt beteiligt, darunter die Einhörner N26 und Gojek. Hinzu kommen zwei Komplettübernahmen sowie Investments in fünf Private-Equity-Fonds. Das verwaltete Vermögen liegt bei etwa 1,5 Milliarden Dollar.

Nach einem Strategiewechsel 2017 investiert Allianz X nur noch in Late-Stage-Firmen. Diese müssen eine gewisse Nähe zum Geschäft der Allianz haben. Die Untergrenze für ein anfängliches Investment liegt bei etwa 20 Millionen Dollar, es kann aber auch das Fünffache sein, hatte Nazim Cetin, Chef von Allianz X, im Mai in einem Interview mit Bloomberg gesagt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • Bloomberg
    Startseite
    Mehr zu: Investitionen - Allianz steigt bei Automarkt-Plattform ein
    0 Kommentare zu "Investitionen: Allianz steigt bei Automarkt-Plattform ein"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%