Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Lebensversicherung Milliarden für Versicherte

Der Gesetzgeber will die Lebensversicherer zu höheren Ausschüttungen an ihre Kunden zwingen. Experten gehen von mehreren Milliarden Euro zusätzlich aus. Doch Experten dämpfen die Erwartungen an einen Riesen-Bonus.
18.02.2015 - 09:01 Uhr
Der Gesetzgeber will, dass die Versicherer mehr auszahlen. Quelle: dpa
Lebensversicherungen vor Milliardenzahlungen?

Der Gesetzgeber will, dass die Versicherer mehr auszahlen.

(Foto: dpa)

Berlin/Frankfurt Es könnte ein milliardenschwerer Geldsegen werden: Besitzer von Lebensversicherungen dürften sich schon bald über höhere Ausschüttungen freuen. In einem jahrelangen Streit haben sich das Bundesfinanzministerium und Vertreter der Bundesländer auf einen Kompromiss geeinigt, von dem vor allem die Verbraucher profitieren werden. Experten vermuten, dass zumindest einmalig mehrere Milliarden Euro zusätzlich an Überschüssen an die Kunden ausgeschüttet werden.

Der Hintergrund für den möglichen Milliardensegen ist komplex. Jeder der knapp 100 Lebensversicherer in Deutschland muss seine Überschüsse – zum Beispiel aus Kapitalanlagegewinnen oder Verwaltungsüberschüssen – zu einem Großteil noch im selben Jahr an die Kunden abführen. Das Ganze nennt sich formell „Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB)“ und landet als „Überschussanteil“ in der Jahresabrechnung des Verbrauchers.

Die Versicherer haben bisher aber nicht jeden Euro ihrer Überschüsse direkt an die Kunden ausgezahlt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%