Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Pro und ContraFreunde und Feinde der Riester-Rente

Was tun mit der staatlich geförderten Altersvorsorge? Weiter machen, Regeln ändern oder die Riester-Rente abschaffen? Politiker, Versicherer und Verbraucherschützer ziehen in die nächste Schlacht. Die Positionen.

  • 3

    3 Kommentare zu "Pro und Contra: Freunde und Feinde der Riester-Rente"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Auch auf die Gefahr hin, dass dieser Kommmentar als Werbung gelöscht wird, aber vielleicht ist es ja auch bei allen berechtigten unterschiedlichen Meinung sinnvoll, sich die Basics nochmal vor Augen zu führen, vor allem, wenn Sie kinderleicht erklärt sich, deshalb hier der Link zum InsuranceKid on the Blog http://blog.hoesch-partner.de/video-podcast/

    • Riester ist und bleibt Mist - staatlich reglementiert von vorn bis hinten. Da kann einfach nichts vernünftiges rauskommen. Es gibt eine Menge an sehr gut laufenden vermögensverwaltenden Fonds - da gehört das Geld hin, aber nicht zu zu diesen Luschen-Produkten!

    • Merken Sie nicht, dass das Thema so langsam augelutscht ist? Das Handelsblatt wird immer mehr zum Käseblatt. Bringt nur das, was vom "dummen" Volk gelesen wird und sich direkt ins Hirn einbrennt. Vielen Dank, Massenverdummung!