Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

ReAssure Swiss Re ernennt neuen Chef für Börsenkandidat ReAssure

Mark Hodges soll ab dem ersten März Chef des Geschäfts mit geschlossenen Lebensversicherungsbeständen in Großbritannien werden. ReAssure soll im ersten Halbjahr 2019 an die Börse.
Kommentieren
Das Halten und Verwalten geschlossener Lebensversicherungsbestände gehört seit Jahren zum Kerngeschäft der Swiss Re.  Quelle: Reuters
Swiss Re

Das Halten und Verwalten geschlossener Lebensversicherungsbestände gehört seit Jahren zum Kerngeschäft der Swiss Re. 

(Foto: Reuters)

ZürichDer Rückversicherer Swiss Re treibt die Vorbereitungen für einen Börsengang seiner Sparte ReAssure voran. Der Schweizer Rückversicherer ernannte eigenen Angaben vom Montag zufolge Mark Hodges auf den ersten März zum Chef des Geschäfts mit geschlossenen Lebensversicherungsbeständen in Großbritannien.

Hodges, ein erfahrener Versicherungsmanager, ist gegenwärtig Divisionsleiter beim britischen Energieunternehmen Centrica. Der gegenwärtige ReAssure-Chef Matthew Cuhls werde die Position des Chief Operating Officer bei der Gesellschaft einnehmen. Früheren Angaben zufolge peilt Swiss Re einen Börsengang von ReAssure in London im ersten Halbjahr 2019 an.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "ReAssure: Swiss Re ernennt neuen Chef für Börsenkandidat ReAssure"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote