Frankfurt, 17.02.2020 Wohin treibt uns die EZB?

Die EZB setzt sich mit ihrer Geldpolitik in Deutschland harter Kritik aus. Wie viel davon ist berechtigt, und was ist von ihrer neuen Präsidentin Christine Lagarde zu erwarten? Darüber unterhalten sich unsere Experten - diskutieren Sie mit.
09.01.2020 - 11:39 Uhr Kommentieren
Europäische Zentralbank

Welche Strategie wird die Europäische Zentralbank künftig verfolgen?

Minuszinsen, milliardenschwere Käufe von Staatsanleihen – und kein Ende. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzt sich mit ihrer Geldpolitik in Deutschland harter Kritik aus. Wie viel davon ist berechtigt, und was ist von ihrer neuen Präsidentin Christine Lagarde zu erwarten? Darüber unterhält sich Handelsblatt-Ressortleiterin Kathrin Jones mit dem renommierten EZB-Experten und -Kritiker Volker Wieland sowie Katharina Utermöhl, Europa-Ökonomin der Allianz. Diskutieren auch Sie mit.

Hier anmelden »

Ihr Club-Vorteil: Kostenloses Ticket-Kontingent für Club-Mitglieder.*

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Startseite
    0 Kommentare zu "Frankfurt, 17.02.2020: Wohin treibt uns die EZB?"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%