Handball Bundesliga Göppinger Horak erlitt Kahnbeinbruch

Der tschechische Handball-Nationalspieler von FA Göppingen hat einen Kahnbeinbruch an der linken Hand erlitten. Der Rückraumspieler fällt bis zu drei Monate aus.
Kommentieren
Pavel Horak hat einen Kahnbeinbruch erlitten Quelle: SID

Pavel Horak hat einen Kahnbeinbruch erlitten

(Foto: SID)

Göppingen (SID) - Handball-Bundesligist FA Göppingen muss bis zu drei Monate auf den tschechischen Nationalspieler Pavel Horak verzichten. Der Rückraumspieler erlitt einen Kahnbeinbruch an der linken Hand.

Startseite

0 Kommentare zu "Handball Bundesliga: Göppinger Horak erlitt Kahnbeinbruch"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.