GRAFIK
Erkunden Sie die Grafik des Tages,indem Sie nun nach unten scrollenbzw. nach oben wischen.
Kein Sektor hat seinen Ausstvon Treibhausgasen zuletzt sosehr reduziert wie der BereichWohnen: Neue Häuser müssenheute kaum noch geheizt werden,bei alten bringen energetischeSanierungen große Effizienz-gewinne. Im Schnitt verbrauchendie Gebäude aber noch immerviel. Die Herausforderung bleibt,Hausbesitzer zu Investitionenzu bewegen, die sich nur sehrlangfristig amortisieren.
Viel gespart beim WohnenCO₂-EmissionenTreibhausgas-Emissionen nach Bereichenin Deutschlandin Millionen Tonnen CO₂-Äquivalent*HaushalteHeizung und Warmwasser2000119Mio. t20052010201792!Entwicklungseit 2000-23 %Nicht nur CO₂ berücksichtigtUBA, BMUQuelle(n):
Viel gespart beim HeizenCO₂-EmissionenTreibhausgas-Emissionen nach Bereichenin Deutschlandin Millionen Tonnen CO₂-Äquivalent*2000200520102017Energiewirtschaft!329385Mio. t-15 %Entwicklungseit 2000Nicht nur CO₂ berücksichtigtUBA, BMUQuelle(n):
Viel gespart beim HeizenCO₂-EmissionenTreibhausgas-Emissionen nach Bereichenin Deutschlandin Millionen Tonnen CO₂-Äquivalent*2000200520102017193207Mio. tIndustrie!Entwicklungseit 2000-7 %Nicht nur CO₂ berücksichtigtUBA, BMUQuelle(n):
Viel gespart beim HeizenCO₂-EmissionenTreibhausgas-Emissionen nach Bereichenin Deutschlandin Millionen Tonnen CO₂-Äquivalent*2000200520102017171181Mio. tVerkehr!Entwicklungseit 2000-6 %Nicht nur CO₂ berücksichtigtUBA, BMUQuelle(n):
Viel gespart beim HeizenCO₂-EmissionenTreibhausgas-Emissionen nach Bereichenin Deutschlandin Millionen Tonnen CO₂-Äquivalent*2000200520102017151Mio. t120Sonstiges!-21 %Entwicklungseit 2000Nicht nur CO₂ berücksichtigtUBA, BMUQuelle(n):
Viel gespart beim HeizenCO₂-EmissionenTreibhausgas-Emissionenin DeutschlandgesamtBis 2020 sollendie Emissionen eigentlich auf unter 750 Mio. Tonnenfallen. Das ist praktisch nicht mehr zu schaffen.201720101 043Mio. t905Mio. tUBA, BMUQuelle(n):
Industrieländer steigern die EffizienzEnergieeffizienzHeizenergie pro m² Wohnfläche in Gigajoule pro JahrDeutschlandGroßbritannienTschechienFrankreichIEAQuelle(n):
Energieverbrauch im HaushaltBereiche des VerbrauchsAnteile in Prozent18 %Warmwasser65 %Heizung6 %SonstigeHaushaltsgeräte4 %Kochen2 %Licht2 %Waschmaschine3 %KühlschrankIEAQuelle(n):
Altbauten haben das höchste EinsparpotenzialEnergiebedarf nach BaujahrenHeizung und Warmwasser: Spezifischer Endenergie-bedarf* in Kilowattstunden pro Quadratmeter und JahrBis 19191919-19481949-19781979-19951996-20022003-2009DanachMittelwertkwh pro m²Politisch wird eine Halbierungdes Durchschnittswertesbis 2050 angepeilt.BMWiQuelle(n):Durchschnitt nach Baujahren
Energetische SanierungenstagnierenWohnungsbauWohnungsbau in DeutschlandAusgaben in Mrd. Euro2016201120162011124Mrd. €4038136Mrd. €41Mrd. €64Mrd. €SanierungendavonenergetischeSanierungenNeubauDIWQuelle(n):
Was das Dämmen bringen kannEffekt von GebäudedämmungMögliche jährliche Einsparungen aktuell in EuroAnnahmen: Einfamilienhaus, 125 m² Wohnfläche, Baujahr 1983, beheizt mit Erdgas Die Dämmung reduziert den Verbrauchum fast die Hälfte.Allerdings: Eine Dämmung kann 20 000 Euro und mehr kosten. Bis sich das amortisiert, vergehen einige Jahrzehnte.Fassadendämmung DachdämmungErneuerung der FensterDämmung der Kellerdeckeco2onlineQuelle(n):
Womit sich dämmen lässt – undwas es kostetDämmstoffeHäufig verwendete Dämmstoffe, Preis pro m²vonbisStyroporGlaswolleHanfStrohZellulosePerlitKorkSchaumglasKalziumsilikatHolzwolleEnergieheldQuelle(n):
Höhepunkt erreicht?Globale EntwicklungWeltweite CO₂-Emissionenpro Kopf in Tonnen201719604,9 Tonnenin Mrd. Tonnen2017196036,8 Mrd. TonnenWeltbank, GCPQuelle(n):
GRAFIKIdeen für neue Infografiken? Gerne an: infografik@handelsblatt.comAlle Infografiken unter: handelsblatt.com/infografik