Griechenland-KriseVersickernde Hilfen für Hellas

Trotz Milliardenhilfen für den griechischen Staat schwindet das Vertrauen der Bürger. Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick.

Gesamtfläche: 131.957 qkm
Bevölkerung: 11 027,5 Tsd.
Staatsform: Parlamentarische Republik
BIP zu jeweiligen Preisen: 238.0 Mrd. US$ (2014)
BIP zu jeweiligen Preisen, je Einwohner: 21 653 US$ (2014)
Reale Veränderung des BIP : 0.8 % zum Vorjahr (2014)
Inflation (Veränderung des VPI): -1.4 % zum Vorjahr
Bruttowertschöpfung: Sektor Land­wirt­schaft: 3.8 % des BIP (2013)
Erwerbslosenquote:59,3 % der Erwerbslosen (2012)
Langzeiterwerbslosenquote: 11 027,5 Tsd.

Anstehender Schuldendienst

im 2. Halbjahr 2015 in Mrd. Euro (inkl. Zinsen)

Staatsverschuldung Griechenland

2010 bis 2015*, in Mrd.Euro

Kapitalflucht

Private Einlagen bei griechischen Banken

Bruttoinlandsprodukt

Veränderung zum Vorjahr in Prozent

0 Kommentare zu "Griechenland-Krise: Versickernde Hilfen für Hellas"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.