Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich.

J.P.Morgan Asset Management

MarktgeschehenAuch in Europa rückt die geldpolitische Wende näher

Expertenmeinung

Auch in Europa rückt die geldpolitische Wende näher

Lange haben die großen Zentralbanken die Finanzmärkte und Konjunktur mit extrem niedrigen Zinsen und Wertpapierkäufen gestützt. In den USA entzieht die Notenbank schon seit längerem diesen Stimulus: Die Fed-Direktoren erwarten für dieses Jahr bislang drei weitere Zinssteigerungen, die Bilanz der Notenbank schrumpft. In Großbritannien verzichtet die Zentralbank seit einem Jahr auf den Ankauf weiterer Wertpapiere und hat den Leitzins auf 0,5 Prozent angehoben.

 

Nun kommt langsam auch die Euro-Zentralbank an die Reihe. Das Wertpapierkaufprogramm könnte dieses Jahr auslaufen. Laut EZB-Direktor Benoit Coeuré ist die Notenbank auf Kurs, ihre Anleihekäufe zurückfahren zu können, ohne unerwünschte Markteffekte auszulösen. Inzwischen hätten die EZB und die nationalen Notenbanken genügend Wertpapiere erworben. Die Gefahr unerwünschter Renditeausschläge nehme damit ab, sagte Coeuré. 

JPMorgan Funds- Global Bond Opportunities Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR (hedged)
WKN A1XETG

Erfahren Sie hier mehr

Wesentliche Anlegerinformationen

 

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%