Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gematik Gesellschafter laufen Sturm gegen TI-Pläne – Leyck Dieken kontert

Ärzte-, Klinik- und Kassenvertreter reagieren empört auf das Vorgehen der Gematik bei der Telematikinfrastruktur 2.0. Der Gematik-Chef kann das nicht verstehen.
15.02.2021 - 17:28 Uhr
Markus Leyck Dieken ist Hauptgeschäftsführer der Gematik, die im Auftrag des Gesetzgebers federführend für die Digitalisierung des Gesundheitswesens verantwortlich ist. Quelle: gematik GmbH / Marc-Steffen Unger
Gematik-Chef

Markus Leyck Dieken ist Hauptgeschäftsführer der Gematik, die im Auftrag des Gesetzgebers federführend für die Digitalisierung des Gesundheitswesens verantwortlich ist.

(Foto: gematik GmbH / Marc-Steffen Unger)

Berlin, Düsseldorf Die Pläne der Gematik, die Telematikinfrastruktur (TI) bis zum Jahr 2025 neu auszurichten, sorgen für erheblichen Widerstand vonseiten der Gesellschafter. In einem Brandbrief werfen sie der Gematik unter anderem ein „unabgestimmtes Vorgehen“ vor. Der Grund ist ein Whitepaper mit Details zu den TI-Plänen, das die Gematik Ende Januar veröffentlichte – „explizit entgegen“ einem Gesellschafterbeschluss, heißt es in dem Brief, der Handelsblatt Inside vorliegt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Gematik - Gesellschafter laufen Sturm gegen TI-Pläne – Leyck Dieken kontert