Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kommentar Online-Impfportale: Deutschlands Föderalisten verspielen eine Chance

Bei den Onlineportalen für die Corona-Impfungen zeigt sich der Föderalismus von seiner schlechtesten Seite. Dabei könnte er ein Standortvorteil sein.
27.01.2021 - 18:19 Uhr
Die Länder machen bei der Terminplanung immer wieder die gleichen Fehler. Quelle: Imago
Digitales Impfmanagement

Die Länder machen bei der Terminplanung immer wieder die gleichen Fehler.

(Foto: Imago)

Die meisten Bundesländer setzen bei den Onlineportalen für die Terminbuchungen für eine Corona-Impfung auf eigene Systeme. Das ist ein Problem, denn vielfach wiederholen sich so beim Start der Portale strategische Fehler, die andere Bundesländer längst gemacht haben.

Die naheliegende Alternative Frankreich zeigt, wie es mit einem Portal für das ganze Land funktionieren kann. Doch Deutschland müsste nicht gleich seine föderalistischen Prinzipien ad acta legen, um funktionierende Systeme zu schaffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen