Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Positionspapier Pauschale für digitale Pflegeanwendungen: Hersteller sehen Gefahr für „falsche Anreize“

Pflegebedürftige sollen die Kosten für digitale Helfer erstatten lassen können. Hersteller kritisieren nun wesentliche Eckpfeiler des Gesetzes.
19.02.2021 - 16:49 Uhr
Ab Mitte des Jahres sollen digitale Pflegeanwendungen in die Erstattung der Pflegekassen kommen. Quelle: Imago
Datenplattform

Ab Mitte des Jahres sollen digitale Pflegeanwendungen in die Erstattung der Pflegekassen kommen.

(Foto: Imago)

Berlin Hersteller digitaler Pflege- und Gesundheitsanwendungen haben sich in einem Positionspapier erstmals ausführlich zum Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz (DVPMG) geäußert. Mit dem Gesetz will die Bundesregierung digitale Pflegeanwendungen (DiPa) in die Erstattung der gesetzlichen Pflegeversicherung bringen.

Das Gesetz wurde im Januar beschlossen und tritt voraussichtlich Mitte des Jahres in Kraft. Die Anwendungen können von Pflegebedürftigen genutzt werden, um den Gesundheitszustand durch Übungen und Trainings zu verbessern. Dazu zählen Sturzprävention, Gedächtnisspiele für Menschen mit Demenz oder die Kommunikation zwischen Pflegefachkräften und Angehörigen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Positionspapier - Pauschale für digitale Pflegeanwendungen: Hersteller sehen Gefahr für „falsche Anreize“