Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Teleclinic „Apps auf Rezept“ werden per Videosprechstunde erhältlich

Über den Münchner Telemedizinanbieter Teleclinic können Nutzer ab sofort „Apps auf Rezept“ erhalten.
04.12.2020 - 16:32 Uhr
Katharina Jünger, CEO von Teleclinic. Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App. Quelle: Teleclinic
Teleclinic CEO Katharina Jünger

Katharina Jünger, CEO von Teleclinic. Arztgespräch, Rezept und Krankschreibung in Minuten per App.

(Foto: Teleclinic)

Berlin Der Münchner Telemedizin-Anbieter Teleclinic erweitert sein Geschäftsfeld mit einem Portal für digitale Gesundheitsanwendungen (DiGa). Das Angebot startet am heutigen Montag, wie Teleclinic-Geschäftsführerin Katharina Jünger Handelsblatt Inside mitteilte. „Wir wollen unseren Nutzern ein möglichst vollständiges Angebot an Leistungen zur Verfügung stellen“, sagte Jünger. Da gehörten DiGa natürlich dazu.

Seit Oktober können sich gesetzlich Versicherte die ersten „Apps auf Rezept“ von ihrer Krankenkasse erstatten lassen. Aktuell haben sechs Anwendungen die Zulassung durch das zuständige Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erhalten. Zuletzt war am vergangenen Freitag die Angsttherapie-App Invirto vorläufig dazugekommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Teleclinic - „Apps auf Rezept“ werden per Videosprechstunde erhältlich