Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Personen Andreas Muschter schließt sich Kurt Zech an

Nur kurze Zeit war Andreas Muschter bei der niederländischen TSH tätig. Zurück in Deutschland wird er Teil des Vorstands bei der Zech Group.
19.11.2020 - 16:05 Uhr
Quelle: Zech Group SE
Andreas Muschter

Quelle: Zech Group SE

Frankfurt Nach einem kurzen Intermezzo bei der niederländischen Gesellschaft The Student Hotels (TSH) zieht es Andreas Muschter wieder nach Deutschland: Der 48-Jährige wechselt zur Bremer Zech Group. Am 1. Februar wird er im Vorstand der von Kurt Zech geführten Unternehmensgruppe Platz nehmen. Ebenfalls wird er Vorstand der Zech-Tochter Deutsche Immobilien Holding und sich dort zusammen mit Rainer Eichholz um den Geschäftsbereich Real Estate kümmern.

Muschter war von 2009 bis 2013 Finanzvorstand bei der Commerz Real, anschließend Vorstandsvorsitzender der Commerzbank-Fondstochter. Nach elf Berufsjahren entschied er sich, die Investmentgesellschaft Richtung Niederlande zu verlassen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Personen - Andreas Muschter schließt sich Kurt Zech an