Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Asset-Manager Zweiter LEH-Fonds von Arbireo füllt sich

Mehrere Immobilien gehören inzwischen zum Vermögen des Spezial-AIF. Weitere Objekte sollen sich in der in der Ankaufsprüfung befinden.
11.05.2021 - 06:15 Uhr

Der Investment- und Asset-Manager Arbireo Capital hat für seinen zweiten Nahversorgerfonds die ersten Objekte unter Dach und Fach. Sechs Immobilien gehören bereits zum Vermögen des Spezial-AIF, der Ende des vergangenen Jahres aufgelegt wurde. Weitere fünf bis sechs Objekte befinden sich nach den Worten von Arbireo-Vorstand Martin Leinemann in der Ankaufsprüfung.

Das Zielvolumen liegt wie beim Vorgängerfonds bei mindestens 250 Millionen Euro, die Eigenkapitalquote beträgt circa 55 Prozent. Gekauft werden Discounter, Super- und Verbrauchermärkte in der Größenordnung von je zwei bis fünfzehn Millionen Euro.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Asset-Manager - Zweiter LEH-Fonds von Arbireo füllt sich