Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ausblick 2021 Der Stresspegel bei den Banken steigt

Mit dem zweiten, harten Lockdown, wächst auch die Sorge bei den Banken. Die Anforderungen werden höher – und unsichere Assets werden reduziert.
21.12.2020 - 16:44 Uhr
Banken sorgen sich um Zahlungsausfälle bei ihren Hotelkrediten
Leere Hotellobby

Banken sorgen sich um Zahlungsausfälle bei ihren Hotelkrediten

  • Die Immobilienfinanzierer dämpfen die Erwartungen ans Neugeschäft
  • Hotels und Handelsimmobilien werden weitgehend gemieden, Logistikimmobilien sind dagegen extrem begehrt
  • Der Büroimmobilienmarkt bereitet den Banken Kopfzerbrechen

Die Pandemie schlägt den Immobilienfinanzierern zunehmend aufs Gemüt. Waren sie bisher überraschend gut durch die Krise gekommen, werden angesichts des zweiten, harten Lockdowns die Sorgenfalten auf den Stirnen der Immobilienbanker zahlreicher.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ausblick 2021 - Der Stresspegel bei den Banken steigt