Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ausblick 2021 Vier Wohn-Proptechs mit Potenzial

Die Assetklasse Wohnen zeigt sich als krisenresistent, doch bei der Digitalisierung hinkt sie hinterher. Diese Proptechs könnten das 2021 ändern.
04.01.2021 - 16:30 Uhr
Ein digitales Modell von FlatyFind. Quelle: FlatyFind.com
3D-Visualisierung

Ein digitales Modell von FlatyFind.
Quelle: FlatyFind.com

Wenn sich eine Assetklasse während der Pandemie gut geschlagen hat, dann sind es Wohnimmobilien. Die Preise für Wohnraum steigen weiterhin, vor allem in den Speckgürteln. Denn gerade Homeoffice und Lockdown haben bei vielen Haushalten den Wunsch nach mehr Zimmern, mehr Fläche oder mehr Grün geweckt – die Lagen vor den Toren der Stadt eignen sich hierfür besonders gut.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ausblick 2021 - Vier Wohn-Proptechs mit Potenzial