Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bundesimmobilien Bima hat 5000 Grundstücke auf der Verkaufsliste

Das Erstzugriffsrecht bei den Grundstücken liegt bei den Kommunen, die zudem Preisnachlässe erhalten. Bei keinem Interesse geraten sie auf den freien Markt.
04.01.2021 - 16:31 Uhr

Frankfurt Von den Liegenschaften im Eigentum der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind nach Angaben der Bundesregierung rund 5000 perspektivisch entbehrlich. Das geht aus einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor. Das Portfolio der Bima umfasst insgesamt Grundstücke mit einer Fläche von rund 466.000 Hektar und rund 1700 Gebäude mit rund 35.8000 Wohnungen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen