Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Investmentmanager Sarah Verheyen wird Geschäftsführerin bei Kingstone

Für das Asset- und Portfoliomanagement wird Sarah Verheyen bei Kingstone die Verantwortung übernehmen und soll dabei das Unternehmensnetzwerk weiterentwickeln.
07.05.2021 - 06:15 Uhr
Die 35-Jährige soll sich zudem um die Themen ESG und Digitalisierung kümmern. Quelle: Kingston Real Estate
Sarah Verheyen

Die 35-Jährige soll sich zudem um die Themen ESG und Digitalisierung kümmern.

Quelle: Kingston Real Estate

Gleich mehrere Aufgaben übernimmt Sarah Verheyen in der Geschäftsführung von Kingstone Investment Management. In Zukunft wird die 35-Jährige für das Ressort Asset- und Portfoliomanagement verantwortlich sein und sich zudem darum kümmern, die Themenbereiche ESG und Digitalisierung voranzutreiben.

Damit unterstützt Verheyen die geschäftsführenden Gesellschafter Bärbel Schomberg und Tim Schomberg, die seit 2019 bei dem Unternehmen tätig sind. Zuvor war sie unter anderem bei JLL, Acrest, Strabag und der ehemaligen IVG im Asset- und Investmentmanagement tätig.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Investmentmanager - Sarah Verheyen wird Geschäftsführerin bei Kingstone