Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Investmentplattform Linus ernennt Julia Kneist zur Risikochefin

Julia Kneist folgt Matthias Schulz in der Position als Chief Risk Officer. Der widmet sich künftig ganz anderen Investments.
04.12.2020 - 08:52 Uhr
Quelle: Linus Digital Finance
Julia Kneist

Quelle: Linus Digital Finance

Frankfurt Die Investmentplattform Linus Digital Finance bekommt eine Risikochefin: Julia Kneist (38) übernimmt den Posten des Chief Risk Officer (CRO) von Matthias Schulz (35). Der Geschäftsführer verlässt das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch und widmet sich künftig Investments in der Agrar- und Forstwirtschaft, teilt Linus mit.

Kneist stieß im Oktober 2019 zu Linus. Zuvor arbeitete sie zwölf Jahre für CBRE. Vor ihrer Beförderung war sie Leiterin des Bewertungsteams von Linus. Den Aufgabenbereich wird sie beibehalten und als CRO zusätzlich den Marktfolgebereich sowie das Risikomanagement für Finanzierungen und das Reporting an die Investoren verantworten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen