Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Logistikimmobilien Niedrigere Renditen und mehr Nachhaltigkeit

Bei Logistikimmobilien herrscht Goldgräberstimmung. Hohe Nachfrage trifft auf wenig Angebot, das zudem immer häufiger nicht mehr den Zahn der Zeit trifft.
10.12.2020 - 20:22 Uhr
Das Distributionszentrum von L'Oréal in Muggensturm bei Karlsruhe wird CO2-neutral betrieben. Quelle: Prologis
Logistikzentrum

Das Distributionszentrum von L'Oréal in Muggensturm bei Karlsruhe wird CO2-neutral betrieben.

Quelle: Prologis

• Die Nachfrage nach Logistikgebäuden nimmt deutlich zu
• Knappes Angebot sorgt für Preissteigerungen
• Investoren und Kommunen fordern nachhaltige Logistikentwicklungen


Der Markt für deutsche Logistikimmobilien boomt – und wie: Bis Ende dieses Jahres dürfte sich das Investmentvolumen nach Schätzung von JLL auf neun Milliarden Euro summieren. Gegenüber dem Vorjahr, als Logistikgebäude für zusammen 6,8 Milliarden Euro gekauft wurden, wäre das ein Plus von mehr als 30 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Logistikimmobilien - Niedrigere Renditen und mehr Nachhaltigkeit