Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Pandemie „Krise? Welche Krise?!“ – der Immobilienmarkt trotzt Corona

Die Immobilienweisen sehen derzeit allenfalls ein Abflachen der Mieten- und Preisdynamik, lediglich an der Zinsfront könnte sich in diesem Jahr noch was tun. Der Philosoph Richard Precht warnt vor einem Aussterben des qualifizierten Einzelhandels.
07.05.2021 - 06:15 Uhr
Am Büromarkt sieht er keine krisenhaften Bewegungen. Quelle: Heuer Dialog, Urheber: Johannes Haas
Sven Carstensen

Am Büromarkt sieht er keine krisenhaften Bewegungen.

Quelle: Heuer Dialog, Urheber: Johannes Haas

Das Coronavirus wütet in Deutschland nun schon seit über einem Jahr. Doch bevor die Krise in der traditionell nachlaufenden Immobilienwirtschaft überhaupt richtig ankommt, könnte sie schon wieder an ihr vorbeigezogen sein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Pandemie - „Krise? Welche Krise?!“ – der Immobilienmarkt trotzt Corona