Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Personen Stefan Spilker verlässt Becken

Becken-Geschäftsführer Stefan Spilker verlässt das Immobilien- und Investmentunternehmen auf eigenen Wunsch – und nimmt ein Sabbatical.
19.11.2020 - 15:57 Uhr
Quelle: Becken Holding GmbH
Stefan Spilker

Quelle: Becken Holding GmbH

Köln Zum Jahreswechsel wird Stefan Spilker, 54, die Becken-Gruppe verlassen, wie Handelsblatt Inside Real Estate vorab erfahren hat. Der Geschäftsführer trennt sich vom Immobilien- und Investmentunternehmen auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit Unternehmenschef Dieter Becken und will sich zunächst eine Auszeit nehmen. „Wie ich meinen weiteren beruflichen Werdegang gestalte, werde ich in meinem Sabbatical entscheiden“, sagt Spilker.

Zehn Jahre lang war er bei der Gruppe tätig. 2011 übernahm er die Geschäftsführung der Projektentwicklung, fünf Jahre später wechselte er in die Führung der Holding. Vergangenes Jahr übernahm er zudem die Führung von Becken Estate.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen