Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Politischer Ausblick Für Wohnungsvermieter könnte es 2021 ungemütlich werden

Neuregelungen wie das Baulandmobilisierungsgesetz mit dem Umwandlungsverbot werden dieses Jahr deutliche Auswirkungen auf das Vermietungsgeschäft haben.
04.01.2021 - 16:29 Uhr
Über die Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentumswohnungen ist ein politischer Streit entbrannt.
Mietwohnungen

Über die Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentumswohnungen ist ein politischer Streit entbrannt.

  • Bundesrat und Abgeordnete drängen zu zügiger Verabschiedung des Baulandmobilisierungsgesetzes
  • Eine Bilanz der Baupolitik wird im Februar gezogen
  • Das Warten auf das Urteil zum Mietendeckel hat bald ein Ende

Mit dem Baulandmobilisierungsgesetz sollen im Jahr der Bundestagswahl wichtige Weichen für die Immobilienbranche gestellt werden, die sich letztlich auch auf das Vermietungsgeschäft auswirken werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Politischer Ausblick - Für Wohnungsvermieter könnte es 2021 ungemütlich werden