Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

THE SHIFT Female CEO Circle Was brauchen wir für mehr Gender Diversity in der Wirtschaftswelt?

Wie lässt sich Diversity in Unternehmen umsetzen? Entscheiderinnen aus der Wirtschaft diskutieren über den Erfolgsfaktor Diversität und die nächste Generation der CEOs.
05.03.2021 - 08:22 Uhr Kommentieren

Düsseldorf Am Weltfrauentag fordern Frauen seit mehr als 100 Jahren mehr Gleichberechtigung. Trotz unbestrittener Errungenschaften ist die Wirtschaftswelt auch im Jahr 2021 eine Männerdomäne – vor allem in Deutschland.

Dabei führt Diversität nachweislich zu Innovation und bringt damit Unternehmen insgesamt nach vorn. Deswegen wollen wir an diesem Tag heute nicht nur über den Anteil von Frauen in der Wirtschaft sprechen, sondern über Diversity. Eine Businesswelt, die nicht zwischen Geschlechtern unterscheidet, tut es auch nicht bei Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter, sexueller Identität oder Gesundheit.

Beim ersten THE SHIFT Female CEO Circle geht es um die Frage, was wir für mehr Gender Diversity in der Wirtschaftswelt brauchen. Teilnehmer der Diskussion waren unter anderem Eva Kreienkamp, Vorstandsvorsitzende, BVG, Tina Müller, CEO, Douglas, Belgin Rudack, CEO, Creditplus Bank, Giny Boer, CEO, C&A, Carla Kriwet, CEO, BSH und Antje Schubert, CEO, Iglo.

Startseite
0 Kommentare zu "THE SHIFT Female CEO Circle: Was brauchen wir für mehr Gender Diversity in der Wirtschaftswelt?"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%