Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Arbeitsmarkt Mehr Angebote für Führungskräfte

Wer glaubt, Führungskräfte werden hauptsächlich intern rekrutiert, der irrt. Nur etwa jede zweite Führungsposition geht an Mitarbeiter aus den eigenen Reihen. Wir zeigen, wo es die meisten Jobs mit Leitungsfunktion gibt.
  • Miriam Bax
30.04.2015 - 11:46 Uhr Kommentieren
Führungskräfte werden aktuell meist extern gesucht. Quelle: Fotolia
Manager sind gefragt

Führungskräfte werden aktuell meist extern gesucht.

(Foto: Fotolia)

Köln Unternehmen besetzen gut die Hälfte Führungspositionen mit externen Bewerbern, das ergab eine Studie der Unternehmensberatung ROC. Primärer Grund sei dabei nicht das fehlende interne Potenzial, sondern der Wunsch nach „frischem Wind“ im Team durch Führungskräfte von außen. Für die Studie „Talent Management im Mittelstand“ wurden 144 Betriebe aus dem gehobenen Mittelstand befragt.

Die Nachfrage nach Führungskräften ist konstant hoch. Quelle: Handelsblatt Jobturbo
Arbeitsmarkt Leitung

Die Nachfrage nach Führungskräften ist konstant hoch. Quelle: Handelsblatt Jobturbo

Und in den Stellenbörsen winken Anwärtern auf Führungspositionen derzeit laut Statistik des Handelsblatt Jobturbos aktuell deutlich mehr Vakanzen (vgl. Grafik Arbeitsmarkt Management & Leitung). Für den Monat März verzeichnet die Metasuchmaschine rund 14 Prozent mehr Offerten für Führungspersonal als im Jahresvormonat. Zwar weist auch der Gesamtstellenmarkt momentan einen Aufwärtstrend auf, das Stellenplus liegt insgesamt allerdings bei nur acht Prozent im Vergleich zum März letzten Jahres.

Basis der Jobturbo-Statistik sind die Stellenangebote der bundesweit bedeutendsten (Online-) Stellenbörsen, Zeitungen und Karriereportale der Top-Unternehmen, die hier zusammenfließen.

„Am stärksten hat sich der Führungskräftebedarf in der Informations- und Kommunikationsbranche entwickelt“, berichtet auch Thomas Bäumer, Chef des Personaldienstleisters Adecco. Adecco wertet die Stellenangebote in 184 Print- und Online-Medien aus. Einen hohen Bedarf an Führungskräften haben demnach auch die Bereiche Vertrieb, Organisations- und Projektmanagement, Gastgewerbe und technische Berufe.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Der Aufwärtstrend betrifft allerdings nicht jede Branche. So suchten mit einem Minus von elf Prozent merklich weniger Finanz- und Versicherungsdienstleister leitende Mitarbeiter. Leicht gesunken ist außerdem die Nachfrage nach Führungspersonal in der Lehre sowie der Aus- und Weiterbildung.

    Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.
    Diese Jobs suchen die Handelsblatt-Leser:
    1. Ingenieur   6. Bauingenieur
    2. Geschäftsführer   7. Marketing
    3. Financial Analyst   8. Jurist
    4. Controller   9. Volkswirt
    5. Steuerberater   10. Designer
    Soft Skills im Check
    Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
    Mehr zu: Arbeitsmarkt - Mehr Angebote für Führungskräfte
    0 Kommentare zu "Arbeitsmarkt: Mehr Angebote für Führungskräfte"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%