Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Bewerbung Warum dieser ehemalige Microsoft-Manager immer dieselben zwei Fragen im Vorstellungsgespräch stellt

César Cernuda hat in seiner Karriere Hunderte Bewerbungsgespräche geführt – und einen charmanten Weg gefunden, um einen Kandidaten genau zu testen.
17.11.2020 - 13:11 Uhr
„Viele denken, dass sie allein wegen ihres Wissens und ihrer Expertise eingestellt werden.“
Netapp-Präsident Cesar Cernuda

„Viele denken, dass sie allein wegen ihres Wissens und ihrer Expertise eingestellt werden.“

Düsseldorf Es gibt Leute, die wechseln alle paar Jahre das Unternehmen. Und es gibt César Cernuda. 23 Jahre seiner Karriere hat der Manager insgesamt bei Microsoft auf verschiedenen Positionen verbracht, bevor er in diesem Jahr als Präsident zum Cloud-Data-Service-Spezialisten Netapp wechselte.

In seinen verschiedenen Managementpositionen – zuletzt als Microsofts Lateinamerika-Präsident – hat Cernuda Hunderte Bewerbungsgespräche geführt, die meisten mit Kandidaten für Top-Posten im oberen Management.

Was ihm in den vielen Gesprächen immer wieder auffiel: „Viele Leute denken, dass sie allein wegen ihres Wissens und ihrer Expertise eingestellt werden. Das ist meiner Meinung nach ein großer Trugschluss“, so Cernuda.

Was viel wichtiger sei: den Lernwillen eines Kandidaten herauszufinden – und seine langfristigen Werte und Visionen. Dafür stellt er in fast jedem Bewerbungsgespräch bis heute die zwei gleichen Fragen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Lesen Sie hier das gesamte Statement von César Cernuda

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%