Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Europa-Universität Viadrina Spitzenplatz in polnischem Ranking

Das MBA Programm "Management for Central and Eastern Europe" der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) wurde jetzt in einem Ranking der polnischen Zeitung "Rzeczpospolita" in die höchste Kategorie "meisterhaft" eingeordnet.

In ihrem Bericht "MBA-Studium an polnischen Universitäten" geht es um ein vom polnischen Managerbildungsverein "Forum" vorgenommenes Ranking, das die Studiengänge in vier Qualitätskategorien einstuft: meisterhaft, professionell, Standard und vielversprechend. Die Einstufung der Studienprogramme erfolgt anhand verschiedener Kriterien, etwa der Kooperation mit ausländischen wissenschaftlichen Einrichtungen, Lehrpersonal, Auswahl der Teilnehmer und Studienplan.

Das internationale MBA-Programm der Europa-Universität Viadrina findet im Modulverfahren statt. Jedes Jahr werden 25 Teilnehmer verschiedener Nationalitäten ausgewählt. Die neun einwöchigen Präsenzphasen finden alle zwei Monate in den Grenzstädten Frankfurt (Oder) und Slubice statt. Unterrichtssprache ist ausschließlich Englisch.

Der nächste Jahrgang startet im März 2007. Bewerbungen werden noch entgegengenommen, wobei Teilstipendien in begründeten Fällen gewährt werden können. Die Teilnahmegebühr für das gesamte Programm beträgt 14 500 Euro.

Weitere Informationen: www.mba-cee.com

Startseite
Serviceangebote