Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Französische Hochschulallianz Artem MBA für die Automobilbranche

Die französische Hochschulallianz Artem startet ein Executive-MBA-Programm für Projektleiter aus der Automobilbranche. Der Kurs ist in vier Blöcke unterteilt und findet in Europa, Südamerika, Asien und den USA statt.

Renommierte Hochschulen wie die ICN Graduate Business School der Universität Nancy kooperieren bei der Konzeptionierung des MBA mit Unternehmen wie Dassault Systèmes, PSA Peugeot Citroën oder IBM France, um den Praxisbezug sicherzustellen. Das Programm ist stark auf die Methoden und Praktiken des Projekt- und Personalmanagements sowie auf interkulturelles Management fokussiert.

Die Weiterbildung kostet rund 25.000 Euro und dauert 18 Monate. Das Programm startet im Juli nächsten Jahres. Interessierte können sich ab sofort für den "Automotive Global Executive MBA" bewerben. Info: Claire Haas, Universität Nancy (Telefon: 00 33/3 83 17 33 20, E-Mail: [email protected]).

Mit unserem MBA-Newsletter erhalten Sie aktuelle Meldungen aus den Business Schools 14-täglich per E-Mail. Natürlich kostenlos! >> zur Anmeldung

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite