Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Im Bereich Systemtechnik wird am meisten gezahlt Gehaltsgefälle bei IT-Managern

uh DÜSSELDORF. Führungskraft ist nicht gleich Führungskraft, zumindest wenn es um die Bezahlung in der IT-Branche (Informationstechnologie) geht. Das geht aus einer Studie der Managementberatung r & p hervor.

Führungskräfte aus der Systemtechnik können sich über durchweg höhere Einkommen freuen, als die Managementkollegen aus anderen IT-Zweigen: Ein Gruppenleiter mit drei Mitarbeitern verdient in der Systemprogrammierung oder im Netzwerkmanagement im Schnitt 149 000 DM brutto im Jahr. Ein Gruppenleiter aus der Anwendungsentwicklung kann sich über rund 142 000 DM freuen. Die Kollegen der Kommunikationstechnik erhalten dagegen nur 127 000 DM und im Rechenzentrum 122 000 DM. Ganz unten auf der Gehaltsliste: der Leiter Web-Mastering. Mit 107 300 DM durchschnittlichem Bruttoeinkommen liegt er nur knapp über den Mindestgehältern für Führungskräfte aus dem Systembereich.

Startseite
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%