Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Studie zum Download: Welche Faktoren behindern Frauen auf dem Weg nach oben?

Frauen in Führungspositionen sind rar. Doppelbelastung durch Beruf und Familie, tradiertes Rollenverständnis und Vorbehalte in den Unternehmen werden häufig als Gründe angeführt. Worin sehen die überwiegend männlichen Manager der oberen Führungsebene die größten Hindernisse? Welche Faktoren sind entscheidend für das mangelnde Fortkommen von Frauen? Werden Männer und Frauen auch heute noch unterschiedlich beurteilt?

Heidrick & Struggles hat nachgefragt: Was genau sind die Gründe für die geringe Anzahl an weiblichen Führungskräften in deutschen Unternehmen? Sind es vorrangig gesellschaftliche oder betriebliche Hemmnisse oder verbauen sich Frauen aus Sicht der überwiegend männlichen Führungskräfte selbst den Weg nach oben?

Die Ergebnisse der Studie finden Sie >>> hier.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote