Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Manager

Der ein oder andere Mandatsträger sollte seine Board-Euphorie noch einmal überdenken.

(Foto: dapd)

Gastbeitrag des geschäftsführenden Herausgebers „Der Aufsichtsrat“ Wenn der Aufsichtsrat zum Schleudersitz wird

Aufsichtsräte sollten ihre Begeisterung für das angelsächsische Board-System überprüfen. Denn für sie steht möglicherweise eine neue Welt ins Haus.
  • Manuel R. Theisen

Vor einigen Monaten waren folgende Informationen über radikale und vollkommen überraschende Veränderungen in einem weltweit operierenden Traditionsunternehmen zu lesen. Demnach wurde von dem neuen Vorstandsvorsitzenden selbst berichtet, dass sich, seiner Auffassung nach, sein Aufsichtsrat vorwiegend in einem Prozess der Selbstbespiegelung und Selbsteinschätzung befinde.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote