Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gastbeitrag Was einen guten Business Coach ausmacht

Seite 2 von 2:
Vier entscheidende Kernkompetenzen

Solange man von der Prämisse ausgeht, dass die Beziehung zwischen Coach und Coachee die alles entscheidende Komponente für ein erfolgreiches Coaching darstellt, mag man unternehmerisches Fachwissen auch tatsächlich vernachlässigen. Aus meiner Sicht ist die Coachingbeziehung jedoch nur eine notwendige, nicht aber eine hinreichende Bedingung für den Erfolg. Daher bin ich der Überzeugung, dass ein erfolgreicher Coach noch weitaus mehr Anforderungen erfüllen muss, damit Coachees von seinem Angebot profitieren können. Business Coaches benötigen daher Kompetenzen in vier verschiedenen Bereichen: 

Sie brauchen erstens die bereits erwähnte Methoden- und Prozesskompetenz, müssen also in der Lage sein, einen Coaching-Prozess empathisch und methodisch sicher zu leiten. Dazu gehört die Fähigkeit, eine positive Beziehung mit dem Gegenüber aufzubauen genauso wie das Vermögen, die Ressourcen des Coachees mit geeigneten Methoden systematisch zu erschließen. 

Zweitens müssen Coaches aber auch, wie erwähnt, Expertise im Bereich Management sowie in einschlägigen Branchen und Funktionsbereichen haben. Die Hauptanforderung an den Executive und Business Coach ist und bleibt es, ein umfassendes  Verständnis über die Situation des Coachees und deren Wirkungszusammenhänge zu haben. Menschen in Führungspositionen benötigen nicht nur interpersonales Feedback, sondern sie müssen auch die Möglichkeit erhalten, verschiedene strategische, organisatorische, strukturelle, funktionale, kommunikative und personelle Szenarien auf Augenhöhe durchzudiskutieren, Entscheidungen zu fällen und wirkungsvolle Implementierungsstrategien auszuarbeiten, die an den konkreten Arbeits- und Anforderungskontext des Coachees angepasst sind. Nur so können auf den ersten Führungsebenen wirkungsvolle Lösungswege erarbeitet werden, und nur so findet auch persönlich ein vertrauensvoller Schulterschluss zwischen Coach und Coachee statt. 

Dieser Punkt geht nahtlos in die dritte Anforderung über, die Business Coaches aus meiner Sicht unbedingt erfüllen sollten: Sie sollten geschult sein in professioneller Eignungseinschätzung, denn sie müssen die Potenziale ihres Coachees genau beurteilen und diese in Bezug zu den funktionalen und organisatorischen Anforderungen setzen können. Eine Lösung wird immer nur dann wirkungsvoll sein, wenn sie den realen Möglichkeiten des Protagonisten entspricht. 

Die vierte und letzte Anforderung, die man an einen Coach stellen sollte, ist ohne langjährige erfolgreiche Berufspraxis kaum zu leisten: Fundierte Strategie- und Organisationsentwicklungskompetenz spielt eine ebenso wichtige Rolle wie die Kenntnis von  Business-Development-Ansätzen. Auch hilft es immer, über eigene Führungserfahrung zu verfügen, denn diese ist beim Transfer theoretischer Ansätze in die Praxis eine große Hilfe. 

Intuitiv scheinen all diese Eigenschaften mit Seniorität zu korrelieren, doch schlechte Qualität und Scharlatanerie können durchaus auch im fortgeschrittenen Alter praktiziert werden. Aus diesem Grund sollten Unternehmen wie Einzelpersonen unbedingt genau hinschauen, wen sie mit Coachings beauftragen. Und bei positiver Bilanz der Coaching-Effekte sollten sie das Motto beherzigen: „Wenn du einen guten Coach gefunden hast, so halte ihn fest!“

 

 

 

 

 

  • Uta von Boyen
Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Gastbeitrag - Was einen guten Business Coach ausmacht

0 Kommentare zu "Gastbeitrag: Was einen guten Business Coach ausmacht"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote