Gastbeitrag von Stefan Baron Deutschland braucht eine richtige Fernostpolitik

China wird Deutschland bald in fast allen Zukunftsbranchen überholt haben. Die Volksrepublik muss zum „Known Known“ werden.
  • Stefan Baron
Stefan Baron ist zusammen mit seiner Frau Guangyan Yin-Baron Autor des Buches „Die Chinesen – Psychogramm einer Weltmacht“, das jetzt im Econ-Verlag erscheint. Quelle: picture alliance / ZB [M]
Der Autor

Stefan Baron ist zusammen mit seiner Frau Guangyan Yin-Baron Autor des Buches „Die Chinesen – Psychogramm einer Weltmacht“, das jetzt im Econ-Verlag erscheint.

(Foto: picture alliance / ZB [M])

Es gibt Dinge, die viel gefährlicher sind als Fake News. Es sind die Dinge, von denen uns nicht einmal bewusst ist, dass sie uns unbekannt sind.

Zu diesen „Unknown Unknowns“, wie der ehemalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld sie nannte, zählt hierzulande China. Das fernöstliche Riesenreich, man sollte es angesichts der engen wirtschaftlichen Verflechtung beider Staaten und vielfältiger Kontakte kaum für möglich halten, erfährt in der deutschen Öffentlichkeit nicht einmal annähernd die Aufmerksamkeit, die es verdient. Dadurch bleibt eine Herausforderung bisher weithin unbeachtet und unbeantwortet, die unser künftiges Wohlergehen massiv bedrohen kann.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Gastbeitrag von Stefan Baron - Deutschland braucht eine richtige Fernostpolitik

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%