Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gastbeitrag zum Brexit Mehr Dichtung als Wahrheit

Die Diskussion über den Brexit ist verwirrend und geprägt von Wunschdenken. Dabei ist der Weg klar. Das größte Risiko beim Ausstieg liegt inzwischen nicht mehr in London, sondern in Brüssel. Ein Gastbeitrag.
  • Wolfgang Münchau
05.09.2017 - 17:01 Uhr
Wolfgang Münchau ist Direktor des Informationsdienstes Eurointelligence.com. Sie erreichen ihn unter: gastautor@handelsblatt.com.
Der Autor

Wolfgang Münchau ist Direktor des Informationsdienstes Eurointelligence.com. Sie erreichen ihn unter: [email protected]

Ich habe in meiner gesamten journalistischen Laufbahn noch nie eine Geschichte erlebt, in der fast alle Akteure ihr Handeln von Wunschdenken derart leiten lassen wie beim Brexit. Die Hardliner in England träumen von dem 30. März 2019 als einem Tag der Befreiung von der Unterjochung durch die Europäische Union. Auf dem anderen Ende des Spektrums gibt es ebenso radikale Pro-Europäer, die jeden Tag beten, dass die britische Wirtschaft noch rechtzeitig in eine tiefe Depression fällt, die dann eine Kette von unwahrscheinlichen Ereignissen auslöst, an deren Ende der Exit vom Brexit steht: Neuwahlen, die eine Partei gewinnt, die sich für ein zweites Referendum noch vor dem Austritt starkmacht, gefolgt von einem überwältigenden Pro-EU-Sieg. Insbesondere in Deutschland hat es viele Medienberichte gegeben, wonach der Brexit tatsächlich noch infrage gestellt werden kann. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Gastbeitrag zum Brexit - Mehr Dichtung als Wahrheit
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%