Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gastbeitrag zur Architektur der EU Europa reloaded

Nach dem Wahlerfolg von Emmanuel Macron stehen die Zeichen für einen europäischen Relaunch gut. Doch wie soll die EU künftig aussehen? Die sinnvollste Architektur würde drei Ebenen umfassen. Ein Gastbeitrag.
  • Albrecht von Müller und Julian Nida-Rümelin
Albrecht von Müller (r.) ist Philosoph und Direktor des interdisziplinären Parmenides Center for the Study of Thinking, Julian Nida-Rümelin Professor für Philosophie und Staatsminister a. D.
Die Autoren

Albrecht von Müller (r.) ist Philosoph und Direktor des interdisziplinären Parmenides Center for the Study of Thinking, Julian Nida-Rümelin Professor für Philosophie und Staatsminister a. D.

Mit pro-europäischen Positionen kann man Wahlerfolge erzielen: Martin Schulz und Matteo Renzi bei den letzten Europawahlen und Emmanuel Macron bei den französischen Präsidentschaftswahlen. Die Zeichen stehen gut für einen europäischen Relaunch. Alles wird davon abhängen, dass Frankreich und Deutschland ein Tandem bilden, in dem sich die übrigen EU-Mitgliedstaaten wiederfinden. Ein historischer Kompromiss wird gesucht, der diesem Europa wieder Mut und Zuversicht gibt und Gestaltungsoptionen öffnet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Gastbeitrag zur Architektur der EU - Europa reloaded

Serviceangebote