Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gastkommentar Der Umbau der Euro-Zone braucht Prinzipien statt Spektakel

Ein EU-Finanzminister reicht nicht für eine Euro-Zonen-Reform. Viel wichtiger sind Maßnahmen, die die Wettbewerbsfähigkeit der Staaten verbessern.
  • Johannes-Jörg Riegler
Der Autor ist Präsident des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) und Vorsitzender des Vorstandes der BayernLB. Quelle: picture alliance / Andreas Geber
Johannes-Jörg Riegler

Der Autor ist Präsident des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) und Vorsitzender des Vorstandes der BayernLB.

(Foto: picture alliance / Andreas Geber)

In ungefähr einem Jahr wird ein neues Europäisches Parlament gewählt, die Amtszeit der Europäischen Kommission endet kurz danach. 2019 ist wieder Wahlkampf. Kommission und Parlament bewegen sich auf die Zielgerade zu. Grundsätzlich bleibt nur das Jahr 2018, um politische Ziele in konkrete Maßnahmen zu übersetzen.

Es ist verständlich, dass die gegenwärtigen Akteure noch große Projekte abschließen wollen. In den Hauptstädten der Mitgliedstaaten und in Brüssel wird intensiv darüber diskutiert, die Wirtschafts- und Währungsunion zu vertiefen. Union und Euro sollen stärker sowie krisensicherer werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Gastkommentar - Der Umbau der Euro-Zone braucht Prinzipien statt Spektakel