Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gastkommentar Die Welt zahlt einen hohen Preis für Trumps Iran-Politik

Der Iran-Deal war erst der Grundstein für eine umfassendere Lösung, die noch kommen sollte. Doch Trumps Ignoranz zerstört die Chance auf einen Dialog.
  • Ana Palacio
Ana Palacio war spanische Außenministerin, Vizepräsidentin der Weltbank, ist derzeit Mitglied des spanischen Staatsrats sowie Gastdozentin an der Georgetown University. Quelle: dpa/picture-alliance
Die Autorin

Ana Palacio war spanische Außenministerin, Vizepräsidentin der Weltbank, ist derzeit Mitglied des spanischen Staatsrats sowie Gastdozentin an der Georgetown University.

(Foto: dpa/picture-alliance)

Mit der Ankündigung von Präsident Donald Trump, die USA würden wieder Sanktionen über den Iran verhängen, ist das kurze, seltsame Leben des Iran-Atomabkommens in eine neue und gefährliche Phase eingetreten. Die Entscheidung, sich aus dem Atomabkommen zurückzuziehen, obwohl sich der Iran an die Bestimmungen hält, dürfte die Thematisierung des iranischen Atomprogramms erschweren, nicht zuletzt, weil mit dem US-Rückzug die Hardliner im Iran gestärkt werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Gastkommentar - Die Welt zahlt einen hohen Preis für Trumps Iran-Politik