Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kolumne von Rolf Dobelli – Die Kunst des guten Lebens Warum Nachdenken Sie nicht weiterbringt

Sie wollen ein Unternehmen gründen? Oder die Frau an der Bar ansprechen? Dann denken Sie nicht zu lange nach! Es gibt einen Punkt, an dem man handeln muss, um zu neuen Erkenntnissen zu gelangen. Das wusste schon Picasso.
10.05.2017 - 11:45 Uhr
Rolf Dobelli News: Aktuelle Meldungen rund um den Wirtschaftsexperten Quelle: Ralf Dobelli
Der Schweizer Unternehmer und Schriftsteller Rolf Dobelli

Was macht ein gutes Leben aus?

Pssst, ich verrate Ihnen jetzt das große Geheimnis der Schriftstellerei: Die besten Ideen kommen einem beim Schreiben, nicht beim Nachdenken. Und selbst wenn Sie nicht Schriftsteller sind, könnte Ihnen diese Erkenntnis zugute kommen – sie gilt nämlich für alle Bereiche menschlicher Aktivität. Ein Unternehmer weiß erst, ob ein Produkt am Markt ankommt, wenn er es herstellt und dem Markt anbietet – nicht durch Konsumentenforschung. Ein Verkäufer entwickelt den perfekten „Pitch“ erst durch unzählige Verfeinerungen und nach vielen Absagen – nicht durch das Studium von Verkaufsratgebern. Eltern werden im täglichen Umgang mit den eigenen Kindern zu kompetenten Erziehern – nicht durch die Lektüre von Elternratgebern. Und Musiker werden durchs Musizieren zu Meistern – nicht durch das Nachdenken über die Möglichkeiten ihres Instruments.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%