Sparkassenpräsident Helmut Schleweis Europa ohne Zentralismus

Gute Europäer sind wir nicht erst dann, wenn alle Kompetenzen in Brüssel liegen, meint Helmut Schleweis. Das gilt auch für die Banken. Eine echte Einlagensicherung braucht deshalb nationale Eigenverantwortung.
Der Sparkassenpräsident plädiert dafür, dass Sparer innerhalb Europas keine permanente Haftung für die Einlagen der Nachbarn übernehmen.
Helmut Schleweis

Der Sparkassenpräsident plädiert dafür, dass Sparer innerhalb Europas keine permanente Haftung für die Einlagen der Nachbarn übernehmen.

Europa muss so weiterentwickelt werden, dass es nicht nur von europäischen Eliten, sondern auch von breiten Bevölkerungsschichten getragen wird. Derzeit erleben wir in vielen EU-Ländern eher (Re-)Nationalisierungen. Ich habe viele Jahre an der wirtschaftlichen Basis einer international geprägten Region gearbeitet. Die Bedeutung Europas für unseren Wohlstand ist mir sehr bewusst. Gleichwohl habe ich erhebliche Zweifel, ob die Reaktion auf die Abwendung von Europa vor allem mehr und schnellere europäische Zentralisierung sein sollte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Sparkassenpräsident Helmut Schleweis - Europa ohne Zentralismus

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%