Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Kevin Kühnert

Expertenrat – Kevin Kühnert Das Islam-Mantra der CSU ist nur ein Ablenkungsmanöver

Die von der CSU erneut angestoßene Islam-Debatte hat nur einen Zweck: Wähler in Bayern zu mobilisieren. Das ist nicht nur unmoralisch, sondern auch unklug.
Politisch im vorgezogenen Sommerloch. Quelle: Reuters
Alexander Dobrindt und Horst Seehofer

Politisch im vorgezogenen Sommerloch.

(Foto: Reuters)

Keine drei Wochen nach Vereidigung der Bundesregierung macht die CSU, was sie am besten kann. Sie hält den Betrieb auf. Horst Seehofer und Alexander Dobrindt haben mit ihrem Mantra vom Islam, der angeblich nicht zu Deutschland gehöre, einen politischen Sommerloch-Klassiker aus der Mottenkiste geholt. Das Problem: Der Frühling hat grad erst begonnen, das Sommerloch ist somit noch weit entfernt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Expertenrat – Kevin Kühnert - Das Islam-Mantra der CSU ist nur ein Ablenkungsmanöver

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%