Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Tijen Onaran

Expertenrat – Tijen Onaran Wie Firmen mit Fortschrittsverhinderern umgehen sollten

In jedem Unternehmen gibt es Mitarbeiter, die gegen Veränderungen sind – aus verschiedensten Gründen. Wie das Management sie überzeugt.
Veränderungen können manchmal schmerzhaft sein. Quelle: Imago
Time to Change

Veränderungen können manchmal schmerzhaft sein.

(Foto: Imago)

Wie schon öfter in der Vergangenheit hörte ich kürzlich wieder bei einem Meeting in einem großen Konzern diesen einen Satz: „Gute Idee, aber das können wir nicht machen, weil wir Mitarbeiter haben, die keine Veränderung möchten.“ Es ging darum, innovative Projekte in das Unternehmen zu implementieren und dafür neue Strukturen zu schaffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Expertenrat – Tijen Onaran - Wie Firmen mit Fortschrittsverhinderern umgehen sollten

Serviceangebote